This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät DB Netz AG bei Projekt Digitaler Knoten Stuttgart | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät DB Netz AG bei Projekt Digitaler Knoten Stuttgart

Die DB Netz AG, das Schieneninfrastrukturunternehmen der Deutschen Bahn AG, hat einen Auftrag für den "Digitalen Knoten Stuttgart" über 127 Mio. EUR an das Unternehmen Thales vergeben und die entsprechenden komplexen Infrastrukturverträge für das Großprojekt geschlossen. Das Projekt ist ein Meilensteinprojekt zur Digitalisierung der Steuerung des Zugverkehrs. Es umfasst unter anderem die Errichtung eines Digitalen Stellwerks (DSTW) zur künftigen Steuerung des Bahnbetriebs in der Region. Der Digitale Knoten Stuttgart ist eines von drei Pilotprojekten aus dem Starterpaket der Digitalen Schiene Deutschland, mit dem Bundesverkehrsministerium und Deutsche Bahn die flächendeckende Streckenausrüstung mit digitaler Technik vorantreiben.

Hengeler Mueller hat die DB Netz AG bei der Ausgestaltung des Vertragswerkes und den Verhandlungen mit den Bietern beraten. Tätig waren die Partner Prof. Dr. Wolfgang Spoerr und Dr. Albrecht Conrad, der Counsel Dr. Matthias Berberich sowie die Associates Dr. Jan Krusche, Dr. Cornelia Gersch und Dr. Tobias Schubert (alle Technologie/Medien/Kommunikation, Berlin).

Bei der Deutschen Bahn AG wurde das Projekt von den Syndikusanwälten Dr. Björn Moßdorf, Henry Hoda und Konstantinos Poulopoulos federführend begleitet.

Neueste Artikel

Brussels à Jour: Exploring the First 100 Days of the Notification Obligation under the Foreign Subsidies Regulation

Brussels à Jour: Be My Fee-lentine

Wichtige Schritte zur Modernisierung des Schiedsverfahrensrechts in Deutschland

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht, Regulierung