This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Vitesco Technologies bei Erwerbsangebot durch Schaeffler und Abschluss eines Business Combination Agreement | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Vitesco Technologies bei Erwerbsangebot durch Schaeffler und Abschluss eines Business Combination Agreement

Vitesco Technologies Group AG („Vitesco Technologies“) hat mit der Schaeffler AG („Schaeffler“) eine Vereinbarung (sog. Business Combination Agreement – „BCA“) unterzeichnet, die wesentlichen Parameter eines Zusammenschlusses beider Unternehmen festlegt. Schaeffler hatte zuvor ein freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot an die Aktionäre von Vitesco abgegeben. Im Anschluss an den Vollzug des Erwerbsangebots beabsichtigen die Parteien, vorbehaltlich einer Einigung auf das Umtauschverhältnis und den Verschmelzungsvertrag, den Unternehmenszusammenschluss durch die Verschmelzung ihren jeweiligen Hauptversammlungen zur Beschlussfassung vorzulegen und bei deren Zustimmung mit der erforderlichen Mehrheit zu vollziehen.

Hengeler Mueller berät den Vorstand der Vitesco umfassend zu dem von Schaeffler veröffentlichten Erwerbsangebot und zu dem Unternehmenszusammenschluss.

Vitesco Technologies ist ein international führender Entwickler und Hersteller moderner Antriebstechnologien für nachhaltige Mobilität.

 

Hengeler Mueller-Team für Vitesco

Corporate/Kapitalmarktrecht: Dr. Simon Patrick Link (Partner, Federführung), Dr. Lucas Lichtenberg, Luca Koukounakis, Dr. Theresa Lauterbach, Dr. Sophie Zeidler, Marius Grillenberger (alle Associates, alle München),

Kartellrecht/Fusionskontrolle: Dr. Markus Röhrig (Partner), Dr. Christoph M. Sielmann (Associate, beide Brüssel),

Steuerrecht: Dr. Markus Ernst (Partner, München), Dr. Sebastian Adam (Associate, Frankfurt),

FDI: Dr. Jan D. Bonhage (Partner), Erasmus Hoffmann (Counsel, beide Berlin),

Arbeitsrecht: Dr. Christian Hoefs (Partner), Dr. Stefan Kreß (Associate, beide Frankfurt),

Finanzierung: Dr. Daniela Böning (Partnerin, Frankfurt).

Neueste Artikel

Wichtige Schritte zur Modernisierung des Schiedsverfahrensrechts in Deutschland

Brussels à Jour: New Year, Same Problems? – Altice and the Fine Line of Pre-Closing Covenants

Innovative Risikoabsicherung durch Insurance Captives

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Gesellschaftsrecht