This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Salzgitter AG beim Verkauf von Beteiligung an Borusan Mannesmann | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Salzgitter AG beim Verkauf von Beteiligung an Borusan Mannesmann

Der Salzgitter-Konzern hat seine 23%ige Beteiligung an der Borusan Mannesmann Boru Yatirim Holding A.S., Türkei, an den Mitbesitzer Borusan veräußert. Der Käufer Borusan gehört zu den führenden internationalen Stahlrohrherstellern. Das Unternehmen verfügt über Standorte in der Türkei, Italien, Rumänien sowie den USA.

Bereits im April 2023 hatte Borusan das Unternehmen Berg Pipe (USA) von der EUROPIPE GmbH erworben, deren Gesellschafter zu je 50 % die Salzgitter Mannesmann GmbH und die AG der Dillinger Hüttenwerke sind.

Hengeler Mueller hat die Salzgitter AG bei dieser Transaktion, wie auch schon im April dieses Jahres, umfassend beraten. Zum türkischen Recht beriet Paksoy (Istanbul, Türkei).

 

Hengeler Mueller-Team für Salzgitter AG

M&A: Dr. Simon Patrick Link (Partner, München), Alexander Bekier (Counsel, Berlin, beide Federführung),

Kartellrecht: Dr. Sarah Milde (Partnerin), Dr. Caroline Beyersdorf (Associate, beide München),

FDI: Dr. Jan D. Bonhage (Partner), Tassilo Keiber (Associate, beide Berlin),

IP: Dr. Andrea Schlaffge (Counsel, Düsseldorf),

Steuerrecht: Tobias Schwab (Associate, München).

Inhouse wird die Salzgitter AG bei der Transaktion rechtlich von Dr. Nicolaus Ehinger, Leiter Legal, Compliance & Insurance, vertreten.

Neueste Artikel

Wichtige Schritte zur Modernisierung des Schiedsverfahrensrechts in Deutschland

Brussels à Jour: New Year, Same Problems? – Altice and the Fine Line of Pre-Closing Covenants

Innovative Risikoabsicherung durch Insurance Captives

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions