This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Metsä Tissue beim Verkauf des Servietten-Geschäfts an die Mutares-Gruppe | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Metsä Tissue beim Verkauf des Servietten-Geschäfts an die Mutares-Gruppe

Metsä Tissue, ein Unternehmen der finnischen Metsä-Gruppe veräußert ihr Serviettengeschäft an die keeeper-Gruppe, die Teil der Mutares-Gruppe ist. Die Transaktion umfasst den gesamten Betrieb der Papiermühle Stotzheim, Deutschland, einschließlich der Marken Fasana und Mondial. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der deutschen Kartellbehörden und ist für das erste Quartal 2020 vorgesehen.

Hengeler Mueller berät Metsä Tissue bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Joachim Rosengarten (Frankfurt), Dr. Jens Wenzel (Berlin) (beide M&A), Hendrik Bockenheimer (Arbeitsrecht, Frankfurt), Prof. Dr. Dirk Uwer (Öffentliches Wirtschaftsrecht) und Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht) (beide Düsseldorf) sowie die Associates Dr. Marius Mayer (Arbeitsrecht), Dr. Sebastian Heinrichs (Steuern) (beide Frankfurt), Dr. Moritz Rademacher (Öffentliches Wirtschaftsrecht) und Christian Dankerl (Kartellrecht) (beideDüsseldorf).

Die Metsä-Gruppe und Hengeler Mueller verbindet seit über 25 Jahren eine Mandatsbeziehung.

Neueste Artikel

EuGH-Verfahren - Steht in der Leiharbeit eine Zäsur bevor?

Russland-Ukraine-Krieg – Kann internationales Investmentrecht vor dem Verlust von Vermögen in Russland schützen?

Sicherung der Gasversorgung vor dem Hintergrund der Russland-Ukraine-Krise

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions