This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät die Omnicare Holding beim Verkauf der Omnicare-Mehrheitsanteile an Equistone | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät die Omnicare Holding beim Verkauf der Omnicare-Mehrheitsanteile an Equistone

Equistone Partners Europe ("Equistone") beteiligt sich mehrheitlich an Omnicare, einem deutschlandweit tätigen pharmazeutischen Großhandelsunternehmen. Verkäuferin der Anteile ist die Omnicare Holding, in der die Eigentümer ihre Anteile gebündelt haben. Diese bleibt weiterhin maßgeblich beteiligt. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.

Hengeler Mueller berät die Verkäuferseite bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Emanuel Strehle (München, Federführung), Dr. Jens Wenzel (Berlin) (beide M&A/Private Equity), Dr. Simon Patrick Link (Gesellschaftsrecht), Dr. Matthias Scheifele (Steuern) (beide München), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Düsseldorf), Hendrik Bockenheimer (Arbeitsrecht), Dr. Daniela Böning (Finanzierung) (beide Frankfurt) und Prof. Dr. Wolfgang Spoerr (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin), die Counsel Dr. Gunther Wagner (Steuern, München) und Andreas Breier (M&A, Berlin) sowie die Associates Dr. Christian Lutz, Niels Christian Schwaiger (beide M&A/Private Equity, München), Dr. Tobias Begemann, Maike Hölty (beide Gesellschaftsrecht/M&A, Berlin), Jochen Schnepper (Gesellschaftsrecht/ Finanzierung), Dr. Lisa Kopp (Gesellschaftsrecht) (beide München), Christian Dankerl (Kartellrecht, Düsseldorf), Erasmus Hoffmann, Anton O. Petrov (beide Öffentliches Wirtschaftsrecht), Dr. Ansgar Jahnke (M&A/Private Equity), Dr. Jan Michael Krusche (Gewerblicher Rechtsschutz/IT) (alle Berlin), Dr. Miriam Peter (Finanzierung) und Dr. Susanne Walzer (Arbeitsrecht) (beide Frankfurt).

Neueste Artikel

Brussels à Jour: Eine Weihnachts(steuer)pause - 2. Advent

Brussels à Jour: Ein bisschen Hoffnung auf Cartel Leniency - 1. Advent

Neue Dynamik für die Videoverhandlung vor Gericht in Deutschland?

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions