This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät die Gruppe Altmühltaler Mineralbrunnen beim Verkauf der Brandenburger Urstromquelle an Red Bull und Rauch | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät die Gruppe Altmühltaler Mineralbrunnen beim Verkauf der Brandenburger Urstromquelle an Red Bull und Rauch

Die MISIPI SE (Gruppe Altmühltaler Mineralbrunnen) hat mit der Red Bull GmbH und der Rauch Fruchtsäfte GmbH einen Vertrag über den Verkauf der Brandenburger Urstromquelle GmbH geschlossen. Das Unternehmen betreibt am Standort Baruth eines der größten Abfüll-, Logistik- und Distributionszentren in Europa. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen. 

Hengeler Mueller berät die Gruppe Altmühltaler Mineralbrunnen bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Joachim Rosengarten, Dr. Frank Burmeister (beide M&A/Gesellschaftsrecht, Frankfurt), Dr. Jan Bonhage (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin), Dr. Markus Ernst (Steuern, München) und Christoph Wilken (Fusionskontrolle, Brüssel) sowie die Associates Dr. Moritz Weidemann, Dr. Ioanna Tsotsa (beide M&A/Gesellschaftsrecht, Frankfurt), Dr. Anton Petrov, Dr. Tom Pleiner (beide Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin), Dr. Sebastian Heinrichs (Steuern, Frankfurt) und Kamilla Zembala-Börner (Fusionskontrolle, Brüssel).

Neueste Artikel

Brussels à Jour: The Circus is in Town

BaFin genehmigt erstmals nicht eingezahlte Kapitalzusage als ergänzende Tier 2-Eigenmittel und akzeptiert damit eine liquiditätsschonende Alternative der konzerninternen Eigenmittelfinanzierung

Neufassung der IBA Guidelines on Conflicts of Interest in International Arbitration

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions