This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Deutsche Bank bei Emission von AT1-Kapitalinstrumenten | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Deutsche Bank bei Emission von AT1-Kapitalinstrumenten

Die Deutsche Bank AG hat Kapitalinstrumente des zusätzlichen Kernkapitals (Additional Tier 1-Kapitalinstrumente) im Nennwert von 1,50 Milliarden Euro begeben (ISIN DE000A383JS3). Die Wertpapiere haben einen jährlich zahlbaren fixen Zinskupon von 8,125 Prozent bis zum 30. April 2030. Der Zinssatz wird ab dem 30. April 2030 für jeweils fünf Jahre neu festgesetzt auf der Basis des dann geltenden fünfjährigen Euro Swap-Satzes plus des anfänglichen Kreditaufschlags von 5,261 Prozent p.a.

Hengeler Mueller hat die Joint Lead Manager bei der Transaktion beraten.

Hengeler Mueller-Team für Deutsche Bank

Kapitalmarktrecht: Alexander Rang (Partner, Federführung), Dr. Pascal Brandt, Dr. Konrad Schäfer (beide Associates, alle Frankfurt),

Steuerrecht: Dr. Matthias Scheifele (Partner), Dr. Tim Würstlin (Associate, beide München).

Neueste Artikel

Brussels à Jour: Much More than a (Letta) Report

Studie: Unternehmen & ESG - Transformation oder nur Berichterstattung?

Brussels à Jour: The Circus is in Town

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Kapitalmärkte (ECM)