This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Waterland bei Schaffung neuer Wachstums- und Konsolidierungsplattform für mittelständische Beratungen | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Waterland bei Schaffung neuer Wachstums- und Konsolidierungsplattform für mittelständische Beratungen

Waterland Private Equity und die Top-Management-Beratung Horn & Company sind eine 50/50-Partnerschaft eingegangen, um eine neue Wachstumsplattform für mittelständische Beratungshäuser zu schaffen. Horn & Company zählt zu den führenden Beratungshäusern der DACH-Region in den Bereichen Strategie, Digitalisierung und Ergebnissteigerung für Finanzdienstleister sowie Industrie- und Handelsunternehmen. Die Gesellschafter von Horn & Company bleiben dem Unternehmen dabei in gewohnter Funktion erhalten und übernehmen in ihrer Gesellschafterrolle weiterhin die unternehmerische Hauptverantwortung für das operative Beratungsgeschäft.

Hengeler Mueller hat Waterland bei der Transaktion beraten. Tätig waren Partner Dr. Daniel Wiegand (Federführung M&A, München) und Associate Dr. Henning Hilke (Federführung Finanzierung, Frankfurt), die Partner Dr. Daniela Böning (Finanzierung) und Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht) (beide Frankfurt), die Counsel Dr. Gunther Wagner (Steuern, München), Patrick Wilkening und Dr. Matthias Rothkopf (beide Gewerblicher Rechtsschutz/IT, Düsseldorf) sowie die Associates Dr. David Negenborn, Ioanna Tsotsa (beide M&A, München), Vicki Treibmann (Düsseldorf), Franziska Biggel (Frankfurt) (beide Arbeitsrecht), Dr. Pascal Brandt (Finanzierung) und Patrick Schmidt (Gewerblicher Rechtsschutz/IT) (beide Frankfurt).

Neueste Artikel

Urlaub erneut vor Gericht

Brussels à Jour: Durchsuchung von Privatwohnungen - Die Antwort der Generaldirektion Wettbewerb auf die neue Remote-Arbeitswelt

Europäische und deutsche Trends bei der Kartellrechtsdurchsetzung

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions