This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät United Internet beim Delisting von Tele Columbus | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät United Internet beim Delisting von Tele Columbus

Die Kublai GmbH hat den Aktionären der Tele Columbus AG ein Delisting-Erwerbsangebot für sämtliche Aktien der Gesellschaft gegen Zahlung von EUR 3,25 je Aktie unterbreitet. Dies entspricht dem Angebotspreis des vorhergehenden freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots von Kublai an die Aktionäre der Gesellschaft, das im April 2021 vollzogen wurde. Kublai hält derzeit mehr als 94 Prozent der Anteile an Tele Columbus und strebt an, dass die Gesellschaft vor Ablauf der Annahmefrist des Delisting-Angebots einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der Tele Columbus-Aktien zum Handel im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse stellt.

Hengeler Mueller berät die United Internet AG, die mittelbar 40% der Anteile an der Kublai GmbH hält, bei dem Erwerbsangebot und dem Delisting von Tele Columbus. Tätig sind die Partnerin Dr. Daniela Favoccia (Frankfurt) sowie Associate Dr. Mauritz Rogier (Düsseldorf) (beide Gesellschaftsrecht/M&A).

Neueste Artikel

Urlaub erneut vor Gericht

Brussels à Jour: Durchsuchung von Privatwohnungen - Die Antwort der Generaldirektion Wettbewerb auf die neue Remote-Arbeitswelt

Europäische und deutsche Trends bei der Kartellrechtsdurchsetzung

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Gesellschaftsrecht