This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät TA Associates bei Verkauf eines Mehrheitsanteils an thinkproject an EQT | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät TA Associates bei Verkauf eines Mehrheitsanteils an thinkproject an EQT

Von TA Associates beratene Fonds und der Gründer von thinkproject, Thomas Bachmaier, haben einen Mehrheitsanteil an thinkproject, einem führenden SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, an den EQT IX Fonds verkauft. TA Associates, Thomas Bachmaier und das Management-Team werden im Kontext der Transaktion signifikant in das Unternehmen reinvestieren. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt üblicher Abschlussbedingungen und regulatorischer Freigaben.

thinkproject mit Sitz in München wurde im Jahr 2000 gegründet und hat mehr als 250.000 Nutzer in über 60 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt etwa 450 Mitarbeiter und seine Software wird von 2.750 Kunden genutzt, darunter internationale private und öffentliche Eigentümer, Projektentwickler sowie Generalunternehmer. 

Hengeler Mueller berät das verkaufende Unternehmen und TA Associates bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Emanuel Strehle (München) und Dr. Andreas Hoger (Frankfurt) (beide Federführung, M&A), Dr. Matthias Scheifele (Steuern, München), Dr. Daniela Böning (Finanzierung), Hendrik Bockenheimer (Arbeitsrecht) (beide Frankfurt), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Düsseldorf), Counsel Dr. Matthias Berberich (IP, Berlin) sowie die Associates Dr. Jakub Lorys, Dr. Florian Dendl, Dr. Christian Lutz, Johannes Schmidt (alle München) Dr. Caspar Conzen, Malte Christians (beide Frankfurt) (alle M&A) und Dr. Jan Krusche (IP, Berlin).

Neueste Artikel

"War Stories" - Neues Talk-and-Learn-Format pilotiert

Produkt-Compliance: Jedes Unternehmen ist reguliert

Brussels à Jour: Digital Markets Act und Fusionskontrolle

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions