This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Klépierre beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an Boulevard Berlin | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Klépierre beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an Boulevard Berlin

Klépierre, ein europäischer Marktführer im Shoppingcenter-Bereich, hat den Verkauf seines 95 Prozent-Anteils an Boulevard Berlin abgeschlossen. Das Berliner Shoppingcenter umfasst ca. 100 Handelseinheiten. Ankermieter sind Handelsunternehmen wie Karstadt, H&M, Zara und Media Saturn sowie Lebensmittelketten wie Edeka und Karstadt Perfetto. Klépierre bleibt Facility- und Property-Manager des Centers.

Hengeler Mueller hat Klépierre bei der Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Daniel Kress (Immobilienrecht/M&A) und Dr. Jan Bonhage (Öffentliches Wirtschaftsrecht) (beide Berlin), Counsel Dr. Gunther Wagner (Steuern, München) sowie die Associates Dr. Sebastian Bauer, Tobias Schilling (beide Immobilienrecht) und Dr. Tom Pleiner (Öffentliches Wirtschaftsrecht) (alle Berlin).

Neueste Artikel

Brussels à Jour: ENEL 2.0 – Ein neuer Baustein in der EuGH-Rechtsprechung zu marktmissbräuchlichem Verhalten

Das Potenzial von Wasserstoff: Ein Leitfaden für die wichtigsten europäischen Märkte

Brussels à Jour: Ende von Warehousing-Strukturen bei M&A-Transaktionen?

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Immobilienwirtschaft