This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät KKR bei der Erweiterung des Immobilienportfolios mit dem Erwerb von rund 14.400 Einheiten von der Adler Group | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät KKR bei der Erweiterung des Immobilienportfolios mit dem Erwerb von rund 14.400 Einheiten von der Adler Group

KKR, eine führende globale Investmentgesellschaft, hat den Abschluss eines verbindlichen Kaufvertrags zum Erwerb eines Portfolios von rund 14.400 Wohneinheiten von der Adler Group bekannt gegeben. Das Portfolio ist vorwiegend wohnungswirtschaftlich geprägt, enthält aber auch eine kleine Anzahl gewerblicher Einheiten.

Hengeler Mueller hat KKR bei der Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Thomas Müller, Dr. Thomas Lang (beide Immobilien/M&A, Frankfurt), Dr. Johannes Tieves (Frankfurt), Dr. Martin Tasma (Berlin) (beide Restrukturierung), Prof. Dr. Dirk Uwer (Öffentliches Wirtschaftsrecht/Compliance, Düsseldorf) und Dr. Markus Röhrig (Kartellrecht, Brüssel) sowie die Associates Georg Tauser (Immobilien/M&A, Frankfurt), Arvid Morawe (Frankfurt), Dr. Jasper Bothe (Berlin) (beide Restrukturierung) und Joachim Burger (Kartellrecht, Brüssel).

Neueste Artikel

Brussels à Jour: ENEL 2.0 – Ein neuer Baustein in der EuGH-Rechtsprechung zu marktmissbräuchlichem Verhalten

Das Potenzial von Wasserstoff: Ein Leitfaden für die wichtigsten europäischen Märkte

Brussels à Jour: Ende von Warehousing-Strukturen bei M&A-Transaktionen?

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Immobilienwirtschaft