This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät die Familiengesellschafter der Hella KGaA Hueck & Co. bei der Platzierung von Aktien im Wege eines Accelerated Bookbuilding | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät die Familiengesellschafter der Hella KGaA Hueck & Co. bei der Platzierung von Aktien im Wege eines Accelerated Bookbuilding

Die Familiengesellschafter der Hella KGaA Hueck & Co. haben ihre Beteiligung an der Hella KGaA Hueck & Co. durch eine Platzierung von rund 13,9 Millionen Aktien auf rund 72 % verringert (davon ca. 60 % poolgebunden). Die Transaktion erfolgte im Wege einer internationalen Privatplatzierung an institutionelle Investoren durch einen Accelerated Bookbuilding Prozess. Als Bookrunner agierten das Bankhaus Lampe und die Deutsche Bank. Durch den Vollzug der Transaktion erhöht sich der Streubesitz an der Hella KGaA Hueck & Co. auf ca. 28 %.

Hengeler Mueller hat die Familiengesellschafter der Hella KGaA Hueck & Co. bei der Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Reinhold Ernst, Dr. Dirk Busch (beide Kapitalmarktrecht), Prof. Dr. Michael Hoffmann-Becking und Dr. Matthias Blaum (beide Gesellschaftsrecht) sowie der Associate Dr. Thomas B. Paul (Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht) (alle Düsseldorf).

Neueste Artikel

Regierungsvorschlag zu englischsprachigen Spezialkammern und Commercial Courts – wird Deutschland als Standort für internationale Wirtschaftsstreitigkeiten gestärkt?

Brussels à Jour: Der Digital Markets Act steht vor der Tür – 4. Advent

Brussels à Jour: Die Marktdefinition zum Fest – 3. Advent

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Kapitalmärkte (ECM)