This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Dexia beim Verkauf von Dexia Kommunalbank Deutschland an Helaba | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Dexia beim Verkauf von Dexia Kommunalbank Deutschland an Helaba

Dexia und Helaba Landesbank Hessen-Thüringen haben einen Kaufvertrag über 100% der Anteile an der Dexia Kommunalbank Deutschland (DKD) mit einem Kaufpreis von EUR 352 Mio. geschlossen. Dexia Crédit Local, handelnd durch ihre Niederlassung in Dublin, wird alle ihre Anteile an der DKD übertragen, sobald die notwendigen aufsichtsrechtlichen Freigaben vorliegen. Die Transaktion soll nach derzeitiger Planung im zweiten Quartal 2019 vollzogen werden.

Hengeler Mueller berät Dexia bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Prof. Dr. Johannes Adolff (Federführung, Bankrecht und Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Dirk Bliesener (Bankrecht), Dr. Lucina Berger (Gesellschaftsrecht)‎, Dr. Stefan Krauss (Kapitalmarktrecht), Dr. Christian Hoefs, Hendrik Bockenheimer (beide Arbeitsrecht), Dr. Martin Klein (Steuern) sowie Associates Dr. Jan Häller, Loretta Lang, Lea Sophie Grohmann (alle Gesellschaftsrecht/ M&A), Jan Letto Steffen (Bankrecht), Susanne Walzer (Arbeitsrecht) und Dr. Sebastian Heinrichs (Steuern) (alle Frankfurt). 

Neueste Artikel

Brussels à Jour: Eine Weihnachts(steuer)pause - 2. Advent

Brussels à Jour: Ein bisschen Hoffnung auf Cartel Leniency - 1. Advent

Neue Dynamik für die Videoverhandlung vor Gericht in Deutschland?

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions