This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Deutsche Beteiligungs AG bei Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft mit der ELF Capital Group und der damit einhergehenden Erweiterung ihres Angebots an flexiblen Finanzierungslösungen | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Deutsche Beteiligungs AG bei Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft mit der ELF Capital Group und der damit einhergehenden Erweiterung ihres Angebots an flexiblen Finanzierungslösungen

Die Deutsche Beteiligungs AG geht eine strategische Partnerschaft mit der ELF Capital Group ein und erweitert damit ihr Angebot an flexiblen Finanzierungslösungen für den Mittelstand um privates Fremdkapital („Private Debt“). Die Deutsche Beteiligungs AG beteiligt sich zunächst mehrheitlich an der ELF Capital Group. Im Rahmen der Transaktion ist eine stufenweise Aufstockung der Beteiligung der Deutsche Beteiligungs AG an der ELF Capital Group auf 100% angelegt.

Hengeler Mueller berät die Deutsche Beteiligungs AG umfassend zur Transaktion und den damit zusammenhängenden gesellschaftsrechtlichen Fragen.

Hengeler Mueller-Team für die Deutsche Beteiligungs AG

M&A: Prof. Dr. Johannes Adolff (Federführung), Dr. Lucina Berger, Dr. Wolfgang Groß (alle Partner), Dr. Lea Sophie Grohmann, Dr. Benedikt Hoegen, Julia Tittel, Dr. Moritz Weidemann (alle Associates, alle Frankfurt)

Regulatory: Dr. Christian Schmies (Partner) und Dr. Gerrit Tönningsen (Associate, beide Frankfurt)

Steuerrecht: Dr. Markus Ernst (Partner, München), Dr. Sebastian Adam (Associate, Frankfurt

Intern wurde die Transaktion bei der Deutsche Beteiligungs AG von Florian Döring (Leiter Recht, Mitglied der Geschäftsleitung), Dr. Matthias Döll (Director Legal) und Jan Quandt (Senior Manager Finance, Accounting & Tax) betreut.

Neueste Artikel

Aufsichtsratsstudie 2023

Leitentscheidungsverfahren beschlossen

BGH erlaubt vorgelagerten nationalen Rechtsschutz gegen ICSID-Schiedsverfahren für Intra-EU-Investor-Staat-Streitigkeiten

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions