This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät Danfoss beim Erwerb der BOCK-Gruppe | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät Danfoss beim Erwerb der BOCK-Gruppe

Danfoss A/S (Dänemark) hat mit der NORD Holding-Gruppe eine Vereinbarung über den Erwerb der BOCK-Gruppe geschlossen. BOCK zählt zu den weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet umweltfreundlicher und wirtschaftlicher Kompressortechnologien und entwickelt seit 1993 Verdichter für das natürliche Kältemittel CO2. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstandorte in Deutschland, Tschechien, Indien und China. Durch die Übernahme ergänzt Danfoss sein schon heute umfangreiches Portfolio um das weltweit größte Angebot an semihermetischen Verdichtern für natürliche Kältemittel wie CO2 und Kohlenwasserstoffe sowie andere Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotenzial. 

Hengeler Mueller berät Danfoss bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Annika Clauss, Dr. Frank Burmeister (beide M&A, Frankfurt), Dr. Matthias Scheifele (Steuern, München), Dr. Markus Röhrig (Kartellrecht, Brüssel), Dr. Henning Hilke (Finanzierung, Frankfurt) und Dr. Jan Bonhage (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin), die Counsel Dr. Astrid Harmsen und Dr. Andrea Schlaffge (beide Gewerblicher Rechtsschutz/IT, Düsseldorf) sowie die Associates Dr. Marika Öry, Guglielmo Ziani, André Jahn, Dr. Caspar Conzen, Dr. Jennifer Zimmermann (alle M&A), Jan Henry Adami (Steuern), Jean Friedrich Härtelt, Dr. Talbot Zander (beide Immobilien), Dr. Susanne Walzer (Arbeitsrecht) (alle Frankfurt), Dr. Frederic Geber (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Düsseldorf), Kamilla Zembala-Börner (Kartellrecht, Brüssel) und Dr. Anton Petrov (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin).

Als Local Counsel waren Haiwen (China), JSA (Indien) und Wolf Theiss (Tschechien) tätig.

Neueste Artikel

Regierungsvorschlag zu englischsprachigen Spezialkammern und Commercial Courts – wird Deutschland als Standort für internationale Wirtschaftsstreitigkeiten gestärkt?

Brussels à Jour: Der Digital Markets Act steht vor der Tür – 4. Advent

Brussels à Jour: Die Marktdefinition zum Fest – 3. Advent

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Mergers & Acquisitions