This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Hengeler Mueller berät FirstMark zu Investment in Softr | Hengeler Mueller News

Hengeler Mueller berät FirstMark zu Investment in Softr

Die Berliner No-Code-Plattform für Unternehmensanwendungen Softr hat 13,5 Mio. USD von Investoren erhalten. Die Serie-A-Finanzierungsrunde wurde vom US-Venture Capital-Investor FirstMark Capital angeführt. Mit dem neuen Kapital sollen die Unterstützung von Datenquellen erweitert und ein Template-Marktplatz geschaffen werden.

Hengeler Mueller hat FirstMark bei der Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Jens Wenzel (Venture Capital/M&A, Berlin) und Hendrik Bockenheimer (Arbeitsrecht, Frankfurt), Counsel Matthias Berberich (Gewerblicher Rechtsschutz/IT, Berlin) sowie die Associates Theresa Scharff (Venture Capital/M&A, Berlin) und Selina Rohr (Arbeitsrecht, Frankfurt).

Neueste Artikel

Brussels à Jour: ENEL 2.0 – Ein neuer Baustein in der EuGH-Rechtsprechung zu marktmissbräuchlichem Verhalten

Das Potenzial von Wasserstoff: Ein Leitfaden für die wichtigsten europäischen Märkte

Brussels à Jour: Ende von Warehousing-Strukturen bei M&A-Transaktionen?

Neueste Mandatsmeldungen aus dem Bereich Venture Capital